Anlagen- und NetzparallelbetriebKombisystem: Bis zu 56 Kuppelschalter in einer Anlage

Das Anlagenmanagement parallel zum Netz wird üblicherweise im semiautomatischen und vollautomatischen Modus durchgeführt, unter Verwendung von Prioritätsroutinen, wie Kraftstoffoptimierung, Betriebsstunden, Multi-Master- und Anlagenbetriebsarten, wie AMF, Spitzenlast, Netzstromexport.

Verwenden Sie die kostenlose PC-Utility-Software von DEIF für die Ausarbeitung der speziellen Punkte Ihres Anlagenlayouts innerhalb des AGC-Systems.

Die Software bietet eine erklärende Grafikdarstellung und ist somit sehr anwenderfreundlich.

Die Position der Generatoren und SammelschienenKuppelschalter im System ist frei wählbar.

Die Kommunikation zwischen den Steuerungen erfolgt über einen Einzel- oder (redundanten) Doppel-CAN-Bus.

Fully Redundant Control System (1)

Can I help you?