Die Schutzstromwandler werden als Überstrom- und Erdungsfehlerschutz in symmetrischen Schutzsystemen eingesetzt.

Die Schutzstromwandler sind in 14 verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Um höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten, sind die Wandlergehäuse aus stoßfestem Thermoplast. Die Klemmen sind zusätzlich mit Abdeckungen geschützt.

Alle Typen sind kurzfristig lieferbar.

Varianten

SASR 

  • Für Rundkabel konzipiert
  • Primärstrom: 100 bis 300 A - Klasse: 5P5, 5P10

SASK

  • Für Rundkabel und Sammelschiene konzipiert
  • Primärstrom: 50 bis 1.600 A - Klasse: 5P4, 5P5, 5P10, 10P5, 10P10
  • Für Kabel und Sammelschiene konzipiert
  • Sekundärstrom: 5 oder 1 A
  • Genauigkeitsklasse/Schutzklasse: bis zu 10P10

Sind Sie auf der Suche nach Software, Dokumentationen oder Whitepapers?

Als charakteristisches Markenzeichen bietet DEIF schon seit Jahrzehnten uneingeschränkten kostenlosen Zugriff auf Software-Updates, detaillierte technische Produktdokumentationen sowie aufschlussreiche und inspirierende Whitepapers zu branchenrelevanten Zukunftsthemen.