DEIF löst mit der AGC- 4 eine ungewöhnliche Herausforderung und verbindet Aggregate über 4 km Distanz

Für diesen wichtigen Verkehrsknotenpunkt des Hafens von Dover ist eine sichere Stromversorgung überlebenswichtig.

Verlässliche Leistung 

Für diesen wichtigen Verkehrsknotenpunkt des Hafens von Dover ist eine sichere Stromversorgung überlebenswichtig. 

Die Gefahr von potenziellen Stromausfällen hat zu der Entscheidung geführt, das bestehende integrierte Stromerzeugungssystem zu aktualisieren, um so eine vollständige Generatorabdeckung für alleBereiche des Fährterminals bereitzustellen. 

Mit der AGC-4 konnten wir die Applikationsanforderungen erfüllen; Hand- und Automatiksteuerung der Netzverbindung, Inselbetrieb, Netzsynchronisation und Netzeinspeisung. 

Für die Eastern Docks musste der Power-Management- CANbus über eine 4 km lange Glasfaserstrecke verlängert werden. 

Mit der patentierten DEIFEmulationssoftware konnte die Lösung im Vorfeld auf volle Funktionalität geprüft werden. 

 

Hafen von Dover:

Der Hafen von Dover ist Großbritanniens Tor nach Europa. Er gilt als einer der geschäftigsten Häfen für Passagierfähren weltweit. 

 

Can I help you?

  • 04 Bsu

    Badrinarayanan Suresh

    Vice President, Standard Business

    +45 9614 9654 |